Oberkante
UMTS-Onlinetarife.de
Linie
Surf Stick Ausland - Surfstick im Ausland nutzen

Surf Stick im Ausland nutzen

Gerade im Urlaub (Ausland) wollen viele Menschen nicht auf Ihren Laptop, den Tablet PC oder auch das Netbook verzichten. Viel zu sehr überzeugen die Vorteile des Internets, im Urlaubsort nach Preisen und Attrationen suchen zu können und sich so neutrale Meinungen einzuholen. Selbstverstädnlich ist es möglich den heimischen deutschen Surfstick mitzunehmen und dort über die Roamingpartner mobil zu surfen. Hier schwanken die Preise jedoch recht erheblich. Nachfolgend wollen wir Ihnen einen kurzen Überblich über aktuellen MB Preis innerhalb der Europäischen Union geben. Da die Preise ständigen Schwankungen unterworfen sind, können wir keine Garantie für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Mobile surfen im Ausland - was kostet Daten-Roaming ?

Tabelle: Deutsche Surfstick Tarife im Ausland (EU)
Anbietername Grundtarif ab Preis mehr Informationen
1und1 Mobilfunk
1&1 Mobilfunk
1&1 Notebook Flat 3,48 € pro 1 MB mehr Infos
Telekom Datenroaming
Telekom Mobilfunk
Web'n'Walk - DayPass S 1,95 € pro 10 MB mehr Infos
Vodafone Datenroaminh
Vodafone
Websessions International 14,95 € pro Tag mit 50 MB mehr Infos
O2 Datenroaming
O2
Smartphone Day Pack EU 1,99 € pro Tag mit 25 MB mehr Infos
simyo Datenroaming
simyo
EU Internet Paket 50 4,99 € für 7 Tage mit 50 MB mehr Infos
congstar Datenroaming
simyo
Day Pass S/M 6,90 € für 1 Tage mit 50 MB mehr Infos

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir bemühen uns jedoch diese Leiste kontinuierlich zu erweitern. Stand (05/2012)

Maximale Roaming-Kosten innerhalb de EU?

Telekommunikationsverbindungen innerhalb der EU werden kontinuierlich günstiger. So strebt das Europäische Parlament an die Kosten pro Megabyte ab Juli auf 50 Cent zu reduzieren. Bis Mitte 2014 sollten, soweit es das Europäische Parlament wünscht, die Preise denn weiter auf bis zu 20 Cent pro MB fallen. Damit würden wir uns innherlab der EU auf dem heutigen Non-Options-Niveau vieler Prepaidanbieter bewegen, die aktuell ungefähr 24 Cent pro MB verlangen. Diese Preisgrenze wiederum macht es auch im Urlaub möglich, vom Handy aus eMails anzurufen, oder Attraktionen und Preise im jeweiligen Urlaubsort zu suchen.



Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen. Diesen können Sie auch gleich auf Facebook posten. Anmeldungen über Yahoo, AOL und Hotmail sind ebenso möglich.