Oberkante
UMTS-Onlinetarife.de
Linie

iPhone 5 Tarifevergleich – Kultgerät von Apple

iPhone 5

Das iPhone 5 ist seit dem 21. September 2012 in Deutschland verfügbar und bietet genau wie seine Vorgänger jede Menge technische Neuerungen. Zu diesen Gehört beispielsweise die Einführung der Nano-SIM Karte, das integrierte LTE Modem für bis zu 100 Mbit/s im Download sowie das große Retina Display.

Die Kerneigenschaften das iPhone 5:

  • Verkaufsstart am: 21. September 2012.
  • LTE Modem mit bis zu 100 Mbit/s.
  • A6 Prozessor.
  • 4 Zoll Display mit 1.136x640 Pixel.
  • Der Akku soll bis zu 225 Stunden Standby-Betrieb bieten.
  • 8 Megapixel Kamera.
  • Nano-SIM Karte

iPhone 5 Tarife im Preisvergleich

Das iPhone 5 bekommen Sie mittlerweile bei fast allen Handytarife-Anbietern im Bundle. Neben der monatlichen Grundgebühr sind auch erhebliche Preisunterschiede bei der einmaligen Anzahlung für das Handy zu beobachten.

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen einige ausgewählte Anbieter, bei denen Sie das iPhone 5 beziehen können. Jeder Anbieter bzw. Tarif hat einige Besonderheiten, weshalb Sie das Angebot in unserer kurzen Auflistung finden. Die Telekom beispielsweise punktet mit einer enormen Surfgeschwindigkeit wohin gegen das Angebot von DeutschlandSIM durch die deringe einmalige Anzahlung für das iPhone 5 punktet. Überzeugen Sie sich nachfolgend einfach selbst.


iPhone 5 Tarifvergleich
Anbietername Netz Tarifname Preis pro Monat Preis iPhone 5  
1und1 Logo
1&1
Vodafone
ab 7.2
bis 14,4 Mbit/s
1&1 Allnet Flat Basic - Pro ab 29,99 € ab 49,99 € 1und1 iPhone 5 - zum Angebot
zum Angebot
Telekom Logo
Telekom
Telekom
ab 21.6
bis 100 Mbit/s
Complete Mobil S - XL ab 35,95 € ab 1 € Telekom iPhone 5 - zum Angebot
zum Angebot
Telekom Logo
mobilcom debitel
Telekom Vodafone
o2
ab 7.2 Mbit/s
Telekom: Flat Smart; Complete Mobil; Telekom Friends
Vodafone: Flat 4 You; SuperFlat Internet
O2: O2 Blue Select mit Handy; O2 Blue M mit Handy
ab 24,95 € ab 9,95 € mobilcom debitel iPhone 5 - zum Angebot
zum Angebot
Vodafone Logo
Vodafone
vodafone SuperFlat Internet ab 29,95 € ab 99,90 € Vodafone iPhone 5 - zum Angebot
zum Angebot
O2 Logo
O2
O2
ab 7.2
bis 50 Mbit/s
O2 Blue Select, M, L ab 47,99 € ab 29 € O2 iPhone 5 - zum Angebot
zum Angebot
O2 Logo
BASE
O2
ab 3.6 Mbit/s
All-in Allnet Flat 55,00 € 49,00 € BASE iPhone 5 - zum Angebot
zum Angebot

Vertragsverlängerung mit neuem iPhone 5

Sebstverständlich müssen Sie keinen neuen Vertrag abschließen um das iPhone mit Vertrag zu beziehen. Vielfach lohnt es sich auch eine Vertragsverlängerung durchzuführen und in diesem Zusammenhang das iPhone 5 als neues Smartphone zu kaufen. Informationen zur Vertragsverlängerung mit iPhone 5 entnehmen Sie der Beschreibung Ihres Handytarifeanbieters.

Die Geschichte des iPhone

iPhone 5 in Hand
Das iPhone 5

Das Apple iPhone gibt es mittlerweile in der 6. Generation und ist stets ein Verkaufsschlager geblieben. In der letzte Version, dem iPhone 5, waren nach kürzester Zeit über 5 Millionen Vorbestellungen bei Apple eingegangen. Aber was hat das iPhone von Beginn an zu etwas Besonderem gemacht? Hier lohnt es sich ein wenig in der Geschichte zurückzuschauen.

Alles hat mit dem Ur-iPhone begonnen. Dieses kam zum ersten mal mit einem wirklich guten und performanten Touchscreen auf den Markt. Viele etablierte Handyhersteller hinkten zu dieser Zeit diesem Entwicklungsstand hinterher. Kurze Zeit späte konnte Apple mit dem iPhone 3G wieder einmal für Schlagzeilen sorgen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger beherrschte das 3G die Datenübermittlung mit UMTS/HSDPA. Hier gab es ohne Zweifel Handyhersteller, die diese Technologie bereits integriert hatten. Apple jedoch verstand es diesen technologischen Schritt perfekt zu vermarkten. Die Version 3GS hingegen stellte nach unserer Auffassung nur eine Verbesserung des guten 3G dar. Im Vergleich zum 3G bot das 3Gs deutlich mehr Speicher und mehr Rechenleistung. Hier reagierte man vielmehr auf eventuelle Performance-Probleme bei zukünftigen Betriebssystemen. Das iPhone 4 veränderte wieder einmal Alles. Mit neuen Materialen, einem schnellen Prozessor und dem Retina-Display konnte die 4. Generation des Kult-Handys erneut seine Fans sowie die Fachwelt überzeugen. Eine der größten Neuerung an dieser Stelle war jedoch die Einführung der Micro Sim-Karte. Nicht nur Apple verwendet heute diesen neuen Standard. Die 5. Version des iPhone, das iPhone 4S, enttäuscht die Fangemeinde ein wenig. Eigentlich erwartete man den Start des iPhone 5. Stattdessen wurde „nur“ ein verbessertes iPhone 4 präsentiert. Aber auch bei diesem iPhone wurde eine maßgebliche Verbesserung integriert: die Sprachsteuerung SIRI. Ohne Frage gab es zuvor auch schon gute Sprachsteuerungen. SIRI jedoch ist aus unserer Sicht deutlich besser. Nicht nur die Steuerung der Telefonfunktion ist über SIRI möglich. Auch allgemeine Anfragen kann dieser Dienst sehr gut verarbeiten. SIRI kann beispielsweise bei der Suche nach Restaurants helfen oder aber auf Kommando Nachrichten versenden. Das iPhone 4S war zugleich das letzte iPhone unter dem Firmengründer Steve Jobs. Noch vor dem Start des iPhone 5 verstarb dieser.

Im Jahr 2012 war es dann soweit. Das iPhone 5 wurde der Öffentlichkeit präsentiert. Kritiker monieren bei dieser Version wieder einmal, dass kaum substanzielle Neuerungen enthalten sind. Bei genauem Hinsehen kann man jedoch die Tragweite erkennen. Das iPhone 5 beherrscht den Übertragungsstandard LTE. Aus unserer Sicht wird dieses neue iPhone zur weiten Verbreitung dieser schnellen Handytarife beitragen. Andere Geräte werden nach unserer Auffassung diesen technologischen Durchbruch nicht so stark vorantreiben können. Hier lohnt es einen kurzen Blick auf die LTE Smartphones vor dem iPhone 5 zu werfen. Bis zuletzt haben diese Handys einen Nischendarsein. Neben einem LTE Modem kann das iPhone 5 mit einem verlängerten Display überzeugen. Dies lässt sich trotz der verlängerten Größe sehr gut Steuern. Andere Smartphone mit großen Display geraten nach unserer Auffassung bzgl. Der Usability an die Grenzen.

Hier finden Sie ein Video zum neuen iPhone 5 (in Englisch):



Vor- und Nachteile des iPhone 5

Einer der ganz großen Vorteile des iPhone 5 ist das integrierte LTE Modem, welches Surfgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s im Download zulässt. Damit können deutlich schneller mobil Surfen als beispielsweise mit einem herkömmlichen DSL Hausanschluss. Ein ebenfalls sehr großer Vorteil des iPhone 5 im Vergleich zu anderen Smartphones ist ein sehr gute Verarbeitung durch Einsatz von wertigen Materialien. Auch das Retina Display zählt mit Sicherheit zu den Vorzügen des iPhone 5. Zu den Nachteilen hingegen werten wir den recht Hohen Kaufpreis. Andere Smartphones mit ähnlichen Leistungen sind einiger hundert Euro billiger als das iPhone 5. Zudem kann als Nachteil gewertet werden, dass der Speicher nicht erweiterbar ist und der Akku nicht ersetzt werden kann.

Stand 10/2012